CUPRA baut seinen Markenauftritt am Flughafen Frankfurt weiter aus

CUPRA baut seinen Markenauftritt am Flughafen Frankfurt weiter aus

Als langjähriger Werbepartner von Media Frankfurt belegt CUPRA neu entwickelte Leuchtsäulen und verlängert damit den laufenden Markenauftritt.

 

Frankfurt am Main, 25. September 2023. Innovation und Sportlichkeit – dafür steht CUPRA. Außergewöhnlich und energiegeladen ist auch die Markeninszenierung der spanischen Automarke am Flughafen Frankfurt. Nun hat die Challenger Brand den ohnehin schon aufmerksamkeitsstarken Auftritt am Airport noch einmal erweitert: fünf Illuminated 360° Pillars (Leuchtsäulen) rahmen die CUPRA-Ausstellungsfläche eindrucksvoll ein. Der Auftritt ist zentral im sogenannten Atrium in Flugsteig A des Terminals 1 gelegen. Ziel ist es, den Bekanntheitsgrad von CUPRA weiter zu steigern und neue Modelle wie aktuell den CUPRA Formentor Plug-In Hybrid prominent in Szene zu setzen. Bei den nun zusätzlich belegten Leucht-Säulen handelt es sich um neu entwickelte Werbeflächen von Media Frankfurt, die individuell und flexibel per Software steuerbar sind.

Der CUPRA Markenauftritt an Deutschlands Drehkreuz Nummer 1 ist langfristig angelegt. Das Atrium sowie der Light Corridor sind bis Ende 2024 gebucht, ab September kommen für den gesamten Zeitraum noch die fünf Illuminated 360° Pillars verstärkend hinzu.

„Mit CUPRA verbindet Media Frankfurt eine langjährige und vertrauensvolle Partnerschaft, die durch die hohe Innovationsbereitschaft des Kunden geprägt ist“, so Martin Korosec, Geschäftsführer Media Frankfurt. „CUPRA war bereits unser Premierenkunde für das Programmatic-Angebot und hat sich auch sofort für die neu installierten Illuminated 360° Pillars begeistert.“

„Durch unsere eindrucksvolle Präsenz im Herzen von Deutschlands größtem Drehkreuz – dem Flughafen Frankfurt – erreichen wir eine hohe Aufmerksamkeit und eine sehr hohe Reichweite. Wir haben mit unserem zentral positionierten Markenauftritt im Atrium bereits in den vergangenen Jahren eine beeindruckende Wirkung erzielt“, so Giuseppe Fiordispina, Leiter Marketing bei CUPRA Deutschland. „Die Zusammenarbeit mit Media Frankfurt ist daher sehr zielführend. Die Ausweitung unserer Präsenz im Atrium um die Illuminated 360° Pillars stärkt unseren Auftritt zusätzlich und erzeugt damit einen zusätzlich großen visuellen Impact für CUPRA.“

 

Über Media Frankfurt

Die Media Frankfurt GmbH ist Exklusivvermarkter der Werbeflächen am Flughafen Frankfurt. 1971 gegründet, hat sich die Fraport-Tochter zu Deutschlands Marktführer und Werbeplattform Nummer 1 im Aviation-Bereich entwickelt. Über die Beteiligung von JCDecaux – Vermarkter von über 200 Airports weltweit – ist Media Frankfurt der Innovationshub für Digital Out of Home. Mehr als 1.500 Werbemedien inner- und außerhalb der Terminals erreichen jährlich mehrere Millionen vorwiegend internationale Passagiere an einem der drei größten Drehkreuze Europas. Ob analog, digital, POS und Promotion oder mobil – das Omnichannel-Portfolio von Media Frankfurt ermöglicht effektive Markeninszenierung und crossmediale, hochgradig vernetzte Kampagnenaussteuerung entlang der Customer Journey.

 

Über CUPRA

CUPRA ist die unkonventionelle Challenger-Brand, die Emotion, Elektrifizierung und Performance verbindet und die Welt von Barcelona aus inspiriert. Die Marke stellt traditionelle Denkweisen infrage und steht somit für den Zeitgeist einer neuen Generation. CUPRA wurde 2018 gegründet. Der Hauptsitz sowie eine Rennsportabteilung der Marke sind in Martorell (Barcelona) angesiedelt. Zudem verfügt CUPRA inzwischen über ein weltweites Netz spezialisierter Verkaufspunkte.

Im Jahr 2022 wurde der Aufwärtstrend der spanischen Challenger-Brand fortgesetzt: Weltweit lieferte CUPRA mehr als 150.000 Fahrzeuge aus und beweist, dass Elektrifizierung und Sportlichkeit perfekt zusammenpassen. Bislang war jede Markteinführung eines neuen Modells ein Meilenstein bei der Definition des Charakters der Marke durch ein mutiges und unverwechselbares Design: der CUPRA Ateca, ein einzigartiges Modell in seinem Segment, der CUPRA Leon, das erste Elektromodell dank der Plug-in-Hybrid-Antriebe, der CUPRA Formentor, das erste exklusiv entwickelte und bislang am meisten verkaufte Modell, und der CUPRA Born, das erste vollelektrische Fahrzeug der Challenger-Brand.

CUPRA ist offizieller Premiumsponsor der World Padel Tour und Partner der Formel E, der DTM, der Rennsimulation Forza Horizon sowie der Musikfestivals Parookaville und Rolling Loud. CUPRA nimmt als einzige Automobilmarke gleichzeitig an den vollelektrischen Rennserien Extreme E und Formel E teil. Der CUPRA Tribe besteht aus Markenbotschafter*innen, die die treibende Kraft des Wandels sein wollen. Dazu zählen unter anderem der Torhüter der deutschen Fußballnationalmannschaft der Männer, Marc ter Stegen, sowie die zweimalige Ballon-d’Or-Gewinnerin und FIFA-Weltfußballerin des Jahres, Alexia Putellas. In Deutschland sind unter anderem der Influencer Daniel Abt, die Schauspieler Ken Duken, Vladimir Burlakov und Tom Beck sowie die Schauspielerin und Moderatorin Nikeata Thompson als Markenbotschafter*innen für CUPRA aktiv.

 

Pressekontakt

dot.communications GmbH
+49 89 53079713
media-frankfurt@dot-communications.de

 

Logo